Über OMB - OMB News - China will Rankingsystem auf Grund von „Social Credibility“ einführen

China will Rankingsystem auf Grund von „Social Credibility“ einführen

Laut aktuellen Informationen des Fünf-Jahres-Plans der chinesischen Regierung ist China offenbar im Begriff, ein sogenanntes Social Credibility System aufzubauen. Dabei geht es um ein, womit jeder Einzelne aufgrund seiner Tätigkeiten bewertet wird. Die genaue Umsetzung ist zwar noch unklar, jedoch soll zum Beispiel auch die „social integrity“, also das Sozialverhalten des Einzelnen mit in die Bewertung einfließen.

So könnte das Social Credibility System aussehen

Konkrete Auswirkungen dieses Systems für den Bürger könnten beispielsweise vergünstigte Kreditleistungen oder eine günstigere Krankenkasse bei einem positiven Score sein. Andersherum könnte aber auch ein negativer Punktescore zu Sanktionen und Reiseverboten führen.

Über eine App soll sich jeder Bürger über seinen eigenen Punktestand informieren können. Jedoch können auch Banken, Reisebüros, Vermieter, Einkaufsportale und Arbeitgeber Zugriff auf den Punktestand beantragen.

Daraus setzen sich die Datenquellen zusammen

Für ein solches System bedarf es jeder Menge Daten, die dann analysiert und für die Bewertung mit einbezogen werden. Diese basieren auf Beiträgen in den sozialen Netzwerken, auf Kranken- und Gerichtsakten, Suchanfragen im Internet und mit der Kreditkarte bezahlte Reisen und Einkäufe. Zudem soll mit Hilfe flächendeckender Kameras, die in allen Großstädten installiert werden, via Gesichtserkennung das Verhalten in der Öffentlichkeit aufgezeichnet und bewertet werden. Beispielsweise das Verhalten beim Anstehen an der Warteschlange oder im Straßenverkehr an der Ampel könnten künftig eine Rolle spielen.

Bereits 2020 könnte das System in Kraft treten, genug Dateninformationen gibt es bereits. Allein die großen chinesischen Internetfirmen wie Alibaba und Tencent sind im Besitz der Daten von fast 800 Millionen Menschen und verwenden diese zur Ermittlung des individuellen Kaufverhaltens.

Fakt ist: Aufgrund der gesammelten Datenmengen durch Industriegiganten wie Google, Amazon und Facebook, wäre die Vergabe eines Social Credibility Systems jederzeit möglich. Zwar werden die daten bisher nur für die Optimierung von nutzerbasierter Werbung verwendet, jedoch sind die Voraussetzungen da.

 

Quelle: https://goo.gl/58SGNx, https://goo.gl/UVaHLh