Über OMB - OMB News - Gastronomie-Wartezeiten werden von Google erfasst

Gastronomie-Wartezeiten werden von Google erfasst

Wer auf dem Sprung ist und unter Umständen ein schnelles Business-Lunch oder ein spontanes Dinner mit der durchreisenden Freundin sucht, hat nun noch bessere Möglichkeiten, über die lokale Suche bei Google fündig zu werden: Bisher wurden bereits die Stoßzeiten in einer Balkentabelle dargestellt, jetzt schätzt Google auch die Wartezeit zu einem bestimmten Zeitpunkt, wenn man auf diese Balken klickt. Dieses Feature soll nun bald auch bei Google Maps erscheinen – und ist neben Restaurants auch für Supermärkte – zunächst wohl nur in den USA - geplant.

Lokale Suche immer wichtiger

Wer ein Abend- oder Mittagessen schon vorplant, reserviert in der Regel einen Tisch. Da ist die Wartezeit relativ unerheblich – doch gibt es durch den aktuell immer schnelllebigeren Alltag oft spontane Terminverschiebungen und Gegebenheiten, die ein langes Vorausplanen unmöglich machen. Dann ist die lokale Suche nach einem passenden Café oder Restaurant in der Nähe essenziell. Unter Zeitdruck ist die Wartezeit ein wichtiges Entscheidungskriterium, ob man zu diesem geht oder sich doch lieber kurzfristig umentscheidet, wenn die Wartezeit bei dem anderen deutlich geringer ist. In der lokalen Suche schnell gefunden zu werden kann hier Kunden on the go gewinnen – eben solche, die keinen konkreten Plan haben, aber möglichst schnell in einem möglichst gut bewerteten Restaurant essen wollen.

Kurzentschlossene Kunden gewinnen durch Präsenz in Google

Google möchte den Kunden den Alltag so leicht wie möglich machen. Das fängt bei der Produkt- und Restaurantsuche an, wird aber immer wieder erweitert und verfeinert: Anonymisierte historischen Daten, wie sie bereits in die Stoßzeitenangabe einflossen, werden nun auch für die Angabe der geschätzten Wartezeit genutzt, um dem Suchenden noch bessere Ergebnisse zu liefern. Gute Bewertungen einerseits als auch eine gute Platzierung in der lokalen Suche andererseits sind hier von größter Wichtigkeit, um potenzielle Kunden auf die eigene Seite bzw. in das eigene Restaurant zu locken. Durch suchmaschinenoptimierte Maßnahmen wie keywordspezifische Texte und zusätzliche Inhalte können die Treffer maßgeblich verbessert werden. Dies gilt nicht nur für den Bereich der Gastronomie, auch Hotels oder touristische Unternehmen sollten dies im Auge behalten, da auch hier viel spontane Kunden zu gewinnen sind.

Quelle: https://goo.gl/AQ8kHP