Über OMB - OMB News - Google sieht Panda-Update für die nächsten Wochen vor

Google sieht Panda-Update für die nächsten Wochen vor

Seit dem letzten Panda-Update im September 2014 ist ein dreiviertel Jahr vergangen – genug Zeit für die Entwickler, Verbesserungen vorzunehmen. Im Rahmen der Marketingmesse SMX Advanced, die vergangene Woche in Seattle stattfand, gab Google-Mitarbeiter Gary Illyes bekannt, das mit Änderungen des Panda-Updates in den nächsten Wochen zu rechnen ist. Über das konkrete Datum schwieg er sich dabei aus, vielleicht aus strategischen Gründen, vielleicht aber auch, weil für den Suchmaschinenkonzern selbst noch unklar ist, wie zeitaufwendig sich die Umsetzung letztendlich gestaltet.

Content wird belohnt

Google Panda-Updates zielen vor allem auf die Wertung von Content ab. Der Algorithmus soll sicherstellen, dass Nutzer der Suchmaschine Inhalte mit Mehrwert angezeigt bekommen. Das was mehrwertig ist, hängt vor allem von zwei Faktoren ab: Der Nutzer soll die Informationen erhalten, nach denen er sucht und das wiederum in einer Qualität, die ihn anspricht. In der Vergangenheit wurden daher immer wieder bestimmte Formate abgewertet, etwa Gutscheinportale oder solche Websites, auf denen massiv Werbung geschaltet wurde. Website-Betreiber, die grundsätzlich auf interessante Texte und eine sinnvolle Einbindung von Bildern und Videos achten, haben bei dem anstehenden Update nichts zu befürchten. Im Gegenteil, ihre Rankings bei Google könnten sich sogar verbessern.

Quelle: goo.gl/BFfUla.