OMB Nachrichten

09. August 2018:
Wie aus einem aktuellen Statement des WhatsApp-Geschäftsführers Matt Idema hervorgeht, wird die meist genutzten Messenger-App ab dem folgenden Jahr Werbung schalten. Der Fokus soll dabei auf dem Status-Bereich von WhatsApp liegen. Hier kann der User persönliche Fotos, Texte, Videos und animierte GIFs für einen begrenzten Zeitraum von 24 Stunden mit seinen Kontakten teilen. Derzeit nutzen rund 450 Millionen Menschen weltweit diese Funktion. Warum plädiert das Unternehmen genau jetzt für das Schalten von Anzeigen? Seit Jahren entschieden sich die WhatsApp-Gründer Brian Acton und Jan Koum bewusst gegen die Einbeziehung von Werbung. Nach dem Austritt aus dem Facebook-Konzern sieht sich der zunehmend unter Druck stehende Instant Messaging-Dienst mit der Notwendigkeit konfrontiert, zusätzliche Einnahmen zu generieren. Diese sollen nun über Anzeigenschaltungen erwirtschaftet werden, wie sie ähnlich bereits... mehr
01. August 2018:
Momentan testet Google ein Markup für die Sprachsuche. Bei der Eingabe von Fragen über den Assistant setzt Google in Zukunft verstärkt auf strukturierte Daten. Diese markieren den gesuchten Content und teilen diese mithilfe der Sprachfunktion mit. So werden Nutzer demnächst gezielte Newsbeiträge mittels Sprachfunktion wiedergegeben und Herausgeber können dadurch die relevanten Teile Ihrer Inhalte für die Sprachsuche optimieren. Sprachsuche gewinnt auch für SEO an Bedeutung  Bereits für das Jahr 2020 wird geschätzt, dass die Hälfte der Suchanfragen per Sprachfunktion erfolgen wird.  Auch Googles Webmaster Trends Analyst John Mueller bestätigt die rasante Zunahme des Gebrauchs von Voice Search und macht auf die Herausforderungen im Online Marketing aufmerksam. Dadurch dass Inhalte weniger gesehen werden und mehr per Sprachfunktion abgerufen wird, müssen Webmaster sich Gedanken... mehr
27. Juli 2018:
Einer von Forrester Research durchgeführten Umfrage zufolge ist SEO als einer der sinnvollsten und wichtigsten Investitionsfelder im Onlinehandel einzustufen. Unter den befragten US- Einzelhändlern hat die deutliche Mehrheit Verbesserungen bezüglich der Suchmaschinenoptimierung Ihrer Webseiten in Planung. ... mehr

Facebook