Über OMB - OMB News - Social Media-Kanäle gewinnen an Bedeutung

Social Media-Kanäle gewinnen an Bedeutung

...und das vor allem bei den mittleren und kleinen Online-Händlern. Laut einer aktuellen Studie nutzen 98 Prozent der Unternehmen Social Media Kanäle für Ihr Marketing und ihre Kommunikation mit dem Kunden. Dabei folgen die sozialen Netzwerke bei den beliebtesten Online- und Offline Maßnahmen direkt auf Platz 2 nach dem Suchmaschinenmarketing, das sich der größten Beliebtheit erfreut.

Kleinere Unternehmen nutzen das Potenzial sozialer Medien

Dass soziale Netzwerke aufgrund ihrer Reichweite ein großes Potenzial haben, ist vielen großen Unternehmen bereits bekannt und nun auch bei den kleinen und mittleren Online-Händlern angekommen. Die Studie ergab, dass mittlerweile 90 Prozent des Kleinhandels über ein Social Media-Profil verfügen, um dadurch ihre Sichtbarkeit im Netz zu erhöhen und ihre Produkte zu präsentieren. Dabei stellt Facebook mit 85 Prozent die meistgenutzte Plattform dar. Dahinter folgen Twitter mit 26 Prozent und Instagram mit 24 Prozent.

Der Trend nimmt zu

Die Schnelllebigkeit dieses Social Media-Trends zeigt sich in den Ergebnissen der Befragung verglichen mit dem Vorjahr. 2016 waren es zum Beispiel nur 14 Prozent, die Instagram nutzten. In diesem Jahr ist es schon fast jeder vierte Befragte, der angibt, auf dieser Plattform präsent zu sein.

Allgemein gesehen, wird das Thema Werbung auf Social Media-Kanälen immer beliebter. Nur das Suchmaschinenmarketing wird derzeit noch häufiger eingesetzt. Durch umsatzrelevante Keywords wird hierbei eine zielgenaue AdWords-Anzeige geschaltet. Diese Methode ist bei professioneller Umsetzung ein hocheffizientes Mittel der Umsatzsteigerung für jede Branche.

Fazit zur Social Media-Nutzung

Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen hatten bisher in Sachen Social Media einen immensen Nachholbedarf. Jedoch erkennen immer mehr die Chance des Werbens auf sozialen Plattformen, Trend ansteigend. Jedoch sollte eine gute Planung für die Umsetzung des Marketings erfolgen, da es aufgrund der schnellen Veränderungen im Bereich Social Media wichtig ist, die aktuellen Nutzerzahlen und Verhaltensstudien im Blick zu behalten. Nur so lässt sich eine Erfolg-bringende Strategie langfristig umsetzen.

 

 

 

 

Quelle: https://goo.gl/mS2ASJ