Über OMB - OMB News - Statistik: 51% aller Internetnutzer in Deutschland surfen mobil

Statistik: 51% aller Internetnutzer in Deutschland surfen mobil

Über die Hälfte der Onlinenutzer ab 10 Jahren surften 2013 im Durchschnitt unterwegs – das sind 29,7 Millionen Menschen. Diese Zahl veröffentlichte das Statistische Bundesamt (Destatis) in einer Pressemitteilung am 11. März. Die Zahl der mobilen Internetnutzer ist innerhalb eines Jahres um 43% gestiegen, heißt es weiter.

Die meisten mobilen Internetuser sind im Alter von 16-24 anzutreffen (81%), danach folgt die Altersgruppe der 25-44jährigen (62%), der 10-15jährigen (47%) sowie Nutzer über 45 (33%). In allen Sektoren ist der Prozentsatz deutlich angestiegen, im Durchschnitt um 14%. In Bezug auf das Geschlecht ist die Nutzung nicht besonders unterschiedlich. Insgesamt sind durchschnittlich 55% männliche und 47% weibliche Nutzer unterwegs online.

Im Bereich der 10-24jährigen gibt es kaum bis gar keine Differenzen, während die 25-44jährigen Nutzer höher liegen (67%) als die Nutzerinnen (57%). Beim Segment der Über-45jährigen surfen nur 27% der Frauen mobil, dafür aber 39% der Männer. Diese Zahlen zeigen deutlich, dass der Trend auch in Deutschland immer stärker in Richtung mobilen Internets weist – die Notwendigkeit „responsiver“ Websites wird vor dem Hintergrund der aktuellen Zahlen daher umso deutlicher.

Quelle: http://goo.gl/TC8vEz