Über OMB - OMB News - Trends des Jahres 2017 - Das waren die beliebtesten Google-Anfragen der Deutschen

Trends des Jahres 2017 - Das waren die beliebtesten Google-Anfragen der Deutschen

Die Antwort auf alle Fragen? Google weiß es. Inzwischen schlagen die Wenigsten noch ihr Wörterbuch auf, wenn es darum geht, aufkommende Fragen zu klären. Viel schneller geht es nämlich, diese in die Suchmaschine Google einzutippen und innerhalb weniger Sekunden zu einem Ergebnis zu gelangen.

Bekannterweise sammelt Google alle Suchanfragen, die gestellt werden und das ist bei mindestens 64.000 Anfragen pro Sekunde eine sehr große und aussagekräftige Datenmenge. Der Suchmaschinengigant aus den USA hat nun drei Top-Ten-Listen von Fragen veröffentlich, die die Deutschen im Jahr 2017 bevorzugt eingaben, wenn sie etwas wissen wollten. Dabei kamen die skurrilsten Ergebnisse heraus – gesucht wurde zum Beispiel die Frage, wo Möwen in Krefeld kostenlos Karussell fahren können.

Die wichtigsten Google-Fragen der Deutschen

Die Fragen wurden in die Kategorien „Was“, „Warum“ und „Wo“ aufgeteilt. Im Folgenden sind die häufigsten Google-Anfragen der Deutschen dargestellt.

Kategorie WAS?

„Was ist G20 Gipfel?“– Der G20 Gipfel war der meistgefragteste Begriff der Deutschen im Jahr 2017. Weitere relevante Fragen drehten sich um kirchliche Ereignisse. „Was beginnt mit dem ersten Advent?“ und „Was ist Pfingsten?“ wurden ebenfalls am häufigsten von den Deutschen eingetippt. Aber auch die Bundestagswahlen scheinen ein wichtiges Thema gewesen zu sein, denn „Was soll ich wählen?“ und „Was ist eine Opposition?“ waren unter den Top Ten der Suchanfragen zu finden.

Kategorie WARUM?

Der Trend setzt sich auch in den Suchanfragen fort, die mit „warum“ eingeleitet wurden. Fragen wie „Warum gegen G20?“, „Warum feiern wir Pfingsten?“, „Warum wählen gehen?“, „Wo kann ich wählen gehen?“ und „Warum AfD wählen?“ waren unter den Top Ten der Suchanfragen zu finden. Weiterhin beschäftigte die Deutschen die Frage „Warum fressen Hunde Gras?“ und – um mal einen Ausflug in die TV-Welt und zur Serie „Big Bang Theory“ zu machen – „Warum klopft Sheldon dreimal?“

Kategorie WO?

Die etwas skurrileren Suchanfragen waren unter der Kategorie „Wo“ zu finden. „Wo können Möwen in Krefeld kostenlos Karussell fahren?“ war wohl die außergewöhnlichste aller Suchanfragen. Dies hat den Hintergrund, dass es in Krefeld eine Drehbrücke gibt, auf der Möwen gerne sitzen und sich mitdrehen lassen. Aber auch „Wo liegt San Marino?“, „Wo ist Irma jetzt?“ „Wo kann man Fidget Spinner kaufen?“ und „Wo hat Manuel Neuer geheiratet?“ waren Fragen, die das deutsche Bewusstsein in diesem Jahr besonders beschäftigt haben.

 

Quelle: https://goo.gl/2eK7eY