Kurznachrichten

Welche Erwartungen haben die Kunden heutzutage an einen Online-Shop?

Die aktuelle Studie „Reimagining Commerce“ befasst sich mit dem Kaufverhalten der Nutzer in den Online-Shops, analysiert die Handlungen der Besucher und gibt abschließend Tipps an die Betreiber der unterschiedlichen Websites.

In den letzten Jahren hat der Begriff „E-Commerce“ in der Welt des Online-Marketings immer mehr an Wichtigkeit für die Menschen gewonnen. Durch das ständige Voranschreiten in der digitalen Welt ändert sich das Verhalten der Kunden beim Online-Shoppen und deren Erwartungen an die Online-Händler. Heutzutage ist das gesamte Kundenerlebnis beim Einkaufen genauer zu betrachten, da deutlich mehr Schritte durchgeführt werden als der einzige Kaufabschluss des Produktes. Viele potenzielle Käufer besuchen die Website zum Produktvergleich oder zur Gewinnung von Informationen. Um auch bei nicht abgeschlossenem Kauf einen guten Eindruck bei dem Besucher zu hinterlassen, sollten Online-Händler die Customer-Experience nicht unterschätzen. Wie erreichen Online-Shops ein erfolgreiches Kauferlebnis?

Costumer-Experience wird über Conversions gestellt

Das US-amerikanische Softwareunternehmen Episerver hat für die Studie insgesamt 4.000 Verbrauchern aus Deutschland, Großbritannien, Skandinavien und den USA Fragen zum persönlichen Kaufverhalten gestellt. Die Ergebnisse wurden in einem Dokument mit einem Umfang von 18 Seiten zusammengefasst.

Einige Ergebnisse aus dem Whitepaper von „Reimagining Commerce“:

  • Zahlen der Online-Käufe überbieten die der Offline-Käufe: Immer mehr Menschen entscheiden sich für den bequemeren Weg und tätigen ihre Einkäufe online statt wie vor einigen Jahren im stationären Handel.
  • Personalisiertes Einkaufserlebnis für den Nutzer: Die befragten Käufer bevorzugen eine Costumer-Experience, die vor allem auf ihr Profil personalisiert ist.
  • Keine falschen Informationen: Die Angabe von Fehlinformationen zu einem oder mehreren Produkten ist definitiv ein Conversion-Killer.
  • Akzeptanz neuer Technologien zum Vorteil des Shopping-Erlebnisses: Neuartige Hightech-Services wie beispielsweise Virtual Reality und das Erhalten des bestellten Pakets per Drohnenlieferung werden als Mehrwert gesehen, wenn diese das Kauferlebnis für die Anwender verbessern.

Neben den Ergebnissen der ausführlichen Umfrage erhalten die Betreiber von Online-Shops auch diverse Tipps. Hier kann nachvollzogen werden, wie eine optimale Costumer-Journey auszusehen hat und was im Online-Marketing beachtet werden sollte.

Die bisherigen zusammengefassten Ergebnisse sind auf alle Länder weltweit bezogen. Zum Schluss werden detaillierte Informationen zu den verschiedenen Ländern jeweils geteilt. Dies kann vor allem für Unternehmen, die primär im Inland die Produkte über das Internet vertreiben, interessant sein.

Quelle: https://goo.gl/itYJQE

Schreibe einen Kommentar