Blog

Fotonr.: 730634437 ©sondem/Shutterstock
Mehr als 300 Millionen Menschen nutzen die von Snapchat kopierte Story-Funktion auf Instagram. Ein echter Coup, den Instagram im Jahr 2016 gelandet hat. Jedoch nutzen Unternehmen vergleichsweise selten diese Funktion und vergeben damit großes Werbepotenzial, denn die Story-Funktion ist mittlerweile ebenso beliebt wie das Posten von einzelnen Bildern. Für die Nutzung von Instagram Stories spricht vor allem, dass sie von der breiten Masse scheinbar noch nicht als Werbemittel entdeckt wurden. Wer es richtig anstellt, dem
Fotonr.: 1116947918 ©13_Phunkod/Shutterstock
Viele Unternehmen mussten bereits die Erfahrung machen, dass sich eine negative Bewertung ruf- und sogar geschäftsschädigend auswirken kann. Ob die Inhalte der Realität entsprechen, ist leider oftmals nebensächlich. Online Reputation Management setzt genau an diesem Punkt ein, es dient dazu, den Ruf einer Marke ebenso wie den einer Person oder eines Unternehmens zu gestalten und zu schützen. Die Kanäle hierfür sind vielfältig, ob Social Media, Google My Business, Foren und Bewertungsportale, jede Plattform kann nützlich
Fotonr.: #145967547 ©William W. Potter/Adobe-Stock
Suchmaschinenmarketing ist die Verbindung aus Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung. Beides sollte für Unternehmen, die online für ihre Produkte oder Dienstleistungen werben möchten, Pflichtbestandteil einer jeden Marketing-Strategie sein. Das Setzen sinnvoller Werbeanzeigen und die Optimierung der Homepage tragen dazu bei, Ihr Unternehmen im Netz zielführend zu präsentieren. Wir geben Tipps, wie Ihre Online Marketing-Kampagne noch effektiver wird. Landing-Pages für SEA-Zwecke optimieren Nicht immer ist es sinnvoll, seine Anzeigen auf die Startseite der Webseite zu verlinken, da der
Die Unternehmenskommunikation hat sich seit der Erfindung des Internets erheblich verändert. Die Möglichkeiten im Netz sind schier unbegrenzt, es war noch nie so leicht, Geschäftspartner, Kunden, Blogger und andere Meinungsmacher zu erreichen. Dementsprechend findet auch Pressearbeit immer mehr online statt. Die Kommunikationswege sind nun also digital und verstärkt auf direkte Interaktion mit der Zielgruppe, bzw. der Öffentlichkeit ausgerichtet und erfordern demnach bei Unternehmen ein Umdenken bezüglich der nutzbringendsten Marketing- bzw. PR-Strategie. Die wohl größte und
Fotonr.: 653127499 ©13_Phunkod/Shutterstock
Selbstdefiniertes Ziel der Google-Suche ist es, den Nutzern nicht nur relevante Inhalte zu liefern, sondern die Erwartungen der Nutzer in größtmöglichem Maße zu erfüllen. Die Ansprüche der User stehen also im Fokus des vielbeschworenen Suchmaschinen-Algorithmus‘ und machen somit ein umfängliches Verständnis der Nutzererwartung auch für Webseitenbetreiber zu einem elementaren Erfolgsfaktor. Denn mit einem Marktanteil von rund 86 Prozent bei der Desktop-Suche und gut 98 Prozent bei der mobilen Suche setzt Google noch immer die Standards
Fotonr.: #145967547 ©William W. Potter/Adobe-Stock
Suchmaschinenoptimierung ist für jedes Unternehmen, das seine Produkte online verkauft, nahezu unumgänglich. Doch oftmals reicht es nicht mehr aus, die eigene Webseite bzw. den eigenen Online-Shop für die Suchmaschine zu optimieren, denn immer mehr Kunden kaufen direkt bei Amazon ein. Laut Statista tun das mittlerweile über 43 Millionen Deutsche regelmäßig. Zudem starten laut einer Umfrage von Ibi Research (Stand 2017) gut 30 Prozent der Nutzer ihre Suche nach Produkten bei Amazon. Bei Google tun das nur
Fotonr.: #145967547 ©William W. Potter/Adobe-Stock
Der Mittelstand ist verlässlich und bodenständig. Zumindest lautet so die gängige Meinung der Bevölkerung, wenn es nach den Ergebnissen einer Umfrage des Content-Anbieters Territory geht, bei der rund 2.000 Verbraucher teilnahmen. Innovation (6,6 Prozent) und Fortschritt sind Begriffe, die insgesamt eher selten mit dem Mittelstand verbunden werden. Was die Befragten am meisten mit klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU) verbinden, sind demnach eher konservative Werte (34 Prozent „Bodenständigkeit“, 26 Prozent „Verlässlichkeit“). Die Wahrnehmung der Produkte und
Google Lighthouse, ein Tool zur Performance-Messung von Webseiten, misst die Ladegeschwindigkeit nicht wie angenommen nach Googles Maßstäben, sondern nach der Wahrnehmung der Nutzer. Die Ladezeit und die Art ihrer Messung ist schon lange ein wichtiges Thema in SEO-Kreisen, denn sie ist ein Rankingfaktor für die Suchmaschine Google. Ebenso spielt jedoch das Nutzererlebnis eine große Rolle. Langsam ladende Seiten sind für die Nutzer nicht zufriedenstellend, denn je langsamer eine Seite lädt, desto eher verliert der Nutzer
Sie fragen sich vielleicht, was das eigentlich ist, eine Pillar-Page. Womöglich haben Sie schon einmal davon gehört, können den Begriff jedoch nicht zuordnen. Wir erklären Ihnen deshalb im Folgenden ausführlich, was eine Pillar-Page ist und warum sie momentan so im Trend liegt. Schon längst ist es einer der Grundsätze, nicht mehr ausschließlich in Keywords zu denken, wenn es um SEO geht. Dass das Thema und der passende Inhalt ebenso relevant sind – wenn nicht sogar
Der Begriff „User Experience“ (zu Deutsch: Nutzererlebnis) geistert in der SEO- und Online Marketing-Branche wie ein Gespenst umher. Es ist ein Terminus, der oft genutzt, aber nicht immer verstanden wird. Dennoch ist es ungemein wichtig, zu wissen, warum es unumgänglich ist, die eigene Webseite hinsichtlich der User Experience zu optimieren. Google als die Suchmaschine der Suchmaschinen verrät immerhin, was für das optimale Nutzererlebnis auf der Seite vorhanden sein muss, um nicht nur Nutzer, sondern auch