Kurznachrichten

Eine Empfehlung, die wirkt: Jeder 5. Deutsche hat bereits Produkte gekauft, die von Influencern beworben wurden

Veröffentlicht
Social Media OMB AG_1560x650

Die Werbung von Influencern verfehlt zur Freude vieler Marketer ihre Wirkung nicht – im Gegenteil! Bereits jeder fünfte Bürger der Bundesrepublik hat aufgrund der Produktwerbung eines Influencers ein bestimmtes Produkt gekauft, wie der Bundesverband Digitale Wirtschaft ermittelt hat. Danach stören sich auch die meisten Befragten nicht an der werblichen Absicht eines Influencers, sofern die Werbung gekennzeichnet ist. An der Befragung nahmen ca. 1.000 Personen teil.

Wenn es um die Thematik des Influencer-Marketings geht, ist vieles eine Frage des Alters. Jüngere Menschen hören deutlich öfter auf die Empfehlung von Influencern, in dieser Altersgruppe kaufte bereits jeder zweite Nutzer von Social Media schon einmal das empfohlene Produkt. Viele jüngere Generationen sehen in dieser Art der Werbung einen Vorteil für sich und haben weniger Probleme mit dem Prinzip des Influencer-Marketings. Die 16- bis 24-Jährigen sind besonders aktiv beim Einkauf (43 Prozent), während die 55- bis 64-Jährigen sich kaum für die Werbung durch Influencer interessieren (5 Prozent). Dabei sind Frauen mit 22 Prozent häufiger zum Kauf gebracht worden, als Männer (17 Prozent).

Insgesamt scheint es jedoch so, als wären die Influencer aus der Werbebranche nicht mehr wegzudenken. Auch im Alltag vieler Deutscher sind sie ein unerlässlicher Bestandteil des medialen und sozialen Lebens. Täglich haben mehr als 26 Prozent der Befragten Kontakt zu Influencern, 10 Prozent immerhin noch wöchentlich.