Kurznachrichten

Googles neuer Podcast gewährt Einblicke in die internen Abläufe

Veröffentlicht
Foto © Juja Han/unsplash.com

Google hat den neuen Podcast „Search off the record“ angekündigt, welcher einen Blick hinter die Kulissen bei Google gewähren soll. Dieser enthält unter anderem Informationen zur Suchmaschinenoptimierung, diversen Features und den neuesten SEO-Trends. Er soll Einblicke in die Funktions- und Entscheidungsweise von Google geben und so umgesetzte Erneuerungen nachvollziehbarer machen. Folglich kann Googles neuer Podcast eine wertvolle SEO-Informationsquelle sein.

Einige Sprecher kennt man bereits aus den Google Webmaster Hangouts – so etwa John Mueller, Martin Splitt und Garry Illyes. Was auf uns zukommt und wie der Podcast gestaltet ist, hat Google nun in Form eines Trailers auf Twitter veröffentlicht.

Der Kerngedanke

Der Kerngedanke des Podcasts ist es, die Menschen über die internen Abläufe Googles auf dem neuesten Stand zu halten, sprich: sie darüber zu informieren, woran gerade gearbeitet wird, worüber man nachdenkt und was umgesetzt wird. Dies dient dazu, die Betroffenen auf zukünftige Veränderungen aufmerksam zu machen, bevor diese offiziell bekannt gegeben werden. John Mueller hat zwar betont, dass die Idee des Podcasts nicht die Schaffung einer neuen Informationsquelle ist, doch aufgrund der Inhalte lässt sich darauf schließen, dass die Episoden durchaus relevante SEO-Erkenntnisse mit sich bringen. Der neue Podcast soll auch eine Alert-Funktion enthalten, sodass sich Interessierte benachrichtigen lassen können, sobald eine neue Episode veröffentlicht wurde.