Kurznachrichten

Neu bei Instagram: der Spendensticker – Was erhofft sich Instagram davon?

Photo by energepic.com from Pexels

Instagram und Facebook werden sich immer ähnlicher. Kein Wunder, gehören Sie doch seit dem Jahr 2012 zusammen. Laut der Entdeckung von Entwicklern wird es daher künftig auch in der Instagram-App eine neue Spenden-Funktion in Form eines Spendenstickers geben. Dies wurde inzwischen von dem sozialen Netzwerk selbst bestätigt. Doch wo wird diese Funktion zu finden sein, und vor allem: Was erhofft sich Instagram davon?

Spendensticker für die Instagram-Story

Instagram bietet seiner Community viele unterschiedliche Funktionen, sei es bei der Erstellung des Instagram-Feeds und der Instagram-Story oder bei der Einrichtung von Werbeanzeigen. Zukünftig wird es hierbei einen neuen Zuwachs geben. Die Rede ist von einem Spendensticker in der Instagram-Story. Für die Foto-Community soll es bald möglich sein, mit einem Spendensticker in der eigenen Story die Nutzer zu Spenden aufzurufen.

Der Vorgang ist hierbei ganz einfach: Zuerst suchen sich die Nutzer eine Non-Profit-Organisation aus, welche sie gern mit Spendenaufrufen unterstützen möchten. Daraufhin erstellen sie einen relevanten Story-Beitrag (in Form eines Bildes oder Videos) und integrieren für die gemeinnützige Organisation einen Sticker. Nach der Veröffentlichung startet auch schon der Spendenaufruf für gute Zwecke!

Welchen Nutzen hat Instagram davon?

Neben dem positiven Image-Effekt ergibt sich für Instagram noch ein weiterer Vorteil durch die Implementierung des Spendenstickers. Dieser lässt sich recht einfach erschließen und kann zukünftig für das soziale Netzwerk wirtschaftlich sehr bedeutend sein.

Denn um eine Spende bei Instagram tätigen zu können, muss der Nutzer seine Kontakt- und Kreditkarteninformationen in der App hinterlegen. Dies verschafft Instagram den Vorteil, automatisch wichtige Zahlungsinformationen der Nutzer zu sammeln und vor allem zu speichern. Und bekannterweise werden hierbei die wenigsten Nutzer – allein aus Bequemlichkeit – die hinterlegten Zahlungsinformationen wieder entfernen.

Vor dem Hintergrund, dass Instagram schon seit längerer Zeit versucht, ein Shopping-System zu etablieren, aber bisweilen aufgrund der umständlichen Hinterlegung der Zahlungsinformationen seitens der Nutzer gescheitert ist, könnte sich dies wahrscheinlich durch die neue Spenden-Funktion ernorm vereinfachen. Nutzer können somit bequem auf ihre bereits hinterlegten Informationen zurückgreifen und schneller mobile Käufe via Instagram tätigen.