Kurznachrichten

Mit Content Marketing als Informationsquelle punkten

Veröffentlicht

Wer die Internet-Nutzer von sich überzeugen möchte, der muss liefern. Und zwar sehr guten Content. Nur Inhalte, die den eigenen Vorstellungen entsprechen sowie nützlich und interessant erscheinen, werden auch anderen Nutzern empfohlen. Um ein breites Interesse an den gebotenen Inhalten aufzubauen, ist ein herausragendes Content Marketing wichtig.

Nach Erkenntnissen der Studie „Wege zum Verbraucher 2020“ von der Hamburger Kommunikationsberatung Faktenkontor empfehlen 68 Prozent der Deutschen eine Informationsquelle nur weiter, wenn die Inhalte sie überzeugen. Zudem muss eine entsprechend hohe Relevanz, passend zum behandelten Themenbereich, gegeben sein. Knapp jeder zweite Befragte legt darauf wert. An der Studie nahmen 2.000 Deutsche im Alter von über 18 Jahren teil.

Nicht nur Relevanz und Überzeugungskraft, sondern auch Spannung und Seriosität (69 Prozent) sind bei richtig guten Inhalten gefragt. Auch die Perspektive, aus welcher der Text verfasst wurde, ist dabei wichtig, denn ein gewisses Maß an Neutralität wird ebenfalls vorausgesetzt (57 Prozent).

Die Anforderungen der Nutzer sind demnach sehr hoch; sie zielgruppengerecht zu erfüllen, ist die Herausforderung einer effektiven Content Marketing-Strategie.